Professional use

Hauptmerkmale


Geschwindigkeitsreduzierung & reduziert Schmerzen
Schmerzlos, einfach und einfach zu bedienen
Empfohlen von Ärzten
100% Geld-zurück-Garantie
Zertifizierte Behandlung in Großbritannien
Kostengünstige Versandoption

Von 32.95 €Bestellen Sie jetzt!

Mit Tenease die Schmerzen vom Tennisarm lindern

Der Tennisarm (laterale Epikondylitis) ist ein häufiger, durch Schäden an den Fasern der Sehnen verursachter Zustand. Nach mehr als sieben Jahren Entwicklung helfen wir seit 2010 Patienten bei der Linderung Ihrer Schmerzen. Tenease nutzt eine Stoßwellentherapie mit schwachem Strom, um durch einen Tennisarm verursachte Schmerzen zu lindern und die Durchblutung im verletzten Bereich zu erhöhen. Auf diese Weise kann die geschädigte Sehne in kürzerer Zeit heilen. In klinischen Studien berichteten 98 % der Anwender von einem starken Nachlassen der Schmerzen und 84 % von einer schnelleren Heilung.

In Großbritannien wird Tenease von NICE, dem National Institute for Health and Care Excellence, als Behandlungsoption empfohlen, denn Tenease ist einfach zu bedienen, kostengünstig und völlig sicher. Befestigen Sie das Gerät mit dem Gurt, drücken Sie auf den Knopf und schon beginnt die Behandlung zur Linderung Ihrer Schmerzen. Ärzte empfehlen mindestens drei zehnminütige Behandlungen pro Tag.

Play Video   Video zu Tenease ansehen (auf Englisch)




Tennis Elbow guide

Laden Sie unsere kostenlose Anleitung herunter

Eine 10-seitige, illustrierte Anleitung zum Tennis-Ellenbogen, um Ihnen zu helfen, die Entstehung und Behandlung desTennisarms besser zu verstehen.

Finden Sie heraus, warum die meisten Ärzte die Beschwerden falsch behandeln, warum manche Menschen darunter leiden und andere nicht, und erfahren Sie mehr über die Wissenschaft zur Stoßwellentherapie.

Jetzt kostenlose Kopie herunterladen

Tenease Anleitungsbroschüre herunterladen


Tennisarm

Zugelassene Stoßwellentherapie

Tenease nutzt eine extrakorporale Stoßwellentherapie (ESWT) mit schwachem Strom, um Schmerzen zu blockieren und die Heilungszeit des Tennisarms zu verkürzen. Diese Behandlung wurde von NICE in Großbritannien zugelassen.

Wie Tenease funktioniert »

Von vielen Ärzten empfohlen

Von vielen Ärzten empfohlen

Tenease wurde von einem Orthopäden entwickelt und wird von vielen Ärzten als vorrangige Behandlung bei Tennisarm oder Golferellenbogen empfohlen.

Verwenden Sie Ihr Gerät »

Geld-zurück-Garantie

100-prozentige Geld-zurück-Garantie

Wenn Sie nicht ganz zufrieden sind, erstatten wir Ihren Kauf in voller Höhe zurück, einschließlich aller Versandkosten, ohne weitere Fragen zu stellen.

Unsere Garantien »


Wer stellt Tenease her?

Tenease wird von Medical Technology Ltd, einem lizenzierten Hersteller medizinischer Geräte und einem der führenden Hersteller in Großbritannien von Geräten zur Schmerzlinderung für den britischen und EU-Markt produziert. Unsere Fertigungsstätte befindet sich in Großbritannien, unsere Zentrale auf Guernsey. Dazu haben wir noch Lieferzentren in Großbritannien und Niederlande.

Medical Technology arbeitet mit einem medizinischen Team aus Orthopäden und Apothekern zusammen, um neue Methoden zur Schmerzlinderung für viele Beschwerden zu entwickeln.

ISO13485 medical device manufacturer

Aktuelle Rückmeldungen unserer Kunden

E-Mail an feedback@tenease.de

Joachim Wünsche

Hallo, ich habe das Gerät jetzt öfter mal angewendet und habe das Gefühl, dass es schon geholfen hat. Trotzdem wird sich mein Tennisarm wohl noch eine Weile hinziehen. Die Schmerzen machen sich immer mal wieder an anderen Stellen bemerkbar, auch am Oberarm. Manchmal kann ich den Schmerz auch nicht lokalisieren und dann weiss ich nicht, wie ich Tenease anwenden kann. Was mir auch nicht so ganz klar ist, wann ich die stärkere Einstellung bzw. die pulsierende benutzen kann. Schöne Grüße

Karin Rameil

Hallo, ich bin mit dem kleinen Gerät sehr gut klar gekommen. Meine Schmerzen im Arm haben deutlich nachgelassen. Ich wende das Gerät täglich noch einmal an. Bin sehr zufrieden! Freundliche Grüße

Josef Geiger

Sehr geehrte Damen und Herren, jetzt sind Sie mir zuvor gekommen, denn ich wollte Ihnen schon längere Zeit meine Zufriedenheit mit dem Tenease Gerät mitteilen. Monatelang bin ich zum Arzt gegangen; er hat mir den Ellbogen gespritzt und das mehrmals, dann auch noch Diclofenac verschrieben. Das hilft zwar mal einen Tag ohne Schmerzen zu sein, aber dann war alles wieder wie vorher. Im Internet habe ich über Ihr Gerät gelesen und es mir bestellt. Nach einigen Anwendungen ist der Schmerz, der gerade immer besonders nachts auftrat, wie weggeblasen. Gelegentlich - so alle 3 Tage - lasse ich es 10 Minuten laufen um sicher zu sein, dass der sog. Tennis-Arm schmerzfrei ist. Mit freundlichen Grüssen!

Jessica Graef

Hallo, das Tenease Gerät arbeitet einwandfrei. Leider konnte es mir nicht helfen, da ich nun doch keine Tennisarme habe, sondern höchstwahrscheinlich unter Fibromyalgie leide. Aber es ist dennoch sehr gut, das ich es habe, da mein Mann hinund wieder berufsbedingt unter einem Tennisarm leidet. Vielen Dank für die Nachfrage! MfG Graef

Mechele Saenz

Hallo! Ich muss sagen ich bin ganz begeistert von tenease! Ich benutze es 3 mal täglich jeweils 10 Minuten. Ich bin fast schmerzfrei! Ich muss dazu sagen dass ich habe ein chronischer Tennisarm seit 2 Jahre Plage ich mich damit. Tolle Erfindung! Vielen Dank!!!! Mit freundlichen Grüßen

Hans-Heinrich Kruse

Sehr geehrter Herr Hutcheon, ich konnte das Tenease knapp 3 Wochen benutzen; dann war es leider kaputt. Sie haben mir ein neues Gerät gesendet; das hat aber über den Transporteur GLS 5 Tage gedauert, bis es mich erreicht hat. Das Tenease ist in der Behandlung am Tennisarm sehr gut und ich habe es schon weiter empfohlen. Mittlerweile habe ich auch noch das 2. Standart Tenease Gerät bei Ihnen bestellt. Mit freundlichen Grüßen Hans-Heinrich Kruse

Ralf Düker

Sehr geehrter Herr Hutcheon, vielen Dank für Ihre Rückfrage. Mit dem Gerät bin ich sehr zufrieden. Es ist ein solides Gerät mit einem sehr gutem Preis/Leistungsverhältnis. Meine Beschwerden im Arm haben seit der der Behandlung mit Ihrem Gerät auch schon erheblich nachgelassen. Gestern habe die Ihr Gerät auch meiner Schwägerin empfohlen, die ebenfalls Beschwerden mit „einem Tennisarm“ hat. Sie hat da Gerät bei mir ausprobiert und es gestern gleich selbst bei Ihnen bestellt. Vielen Dank und Ihnen und Ihrem Team ein gutes, gesundes neues Jahr. Ich werde Ihr Gerät weiterempfehlen. Mit besten Grüßen Ralf Düker

Anette Zeller

Ich bin sehr zufrieden. Die Schmerzen sind wesentlich weniger geworden. Vielen Dank.

Michael Musolf

Hallo, das Gerät funktioniert gut und zeigt positive Wirkung!


Lesen Sie 73 weitere Feedback-Emails
Alliance HealthcareRCGPNICE accredited treatment